Unser Team

Naturliebhaber und Abenteurer!

„NIX FÜR COUCHPOTATOES UND STUBENHOCKER“

Aktive Ranger zieht es hinaus an die frische Luft! In unserer Gegend haben wir die besten Voraussetzungen für spannende, aberteuerliche „ÄKTSCHN“ – Spielekonsole und Comp können warten! 😉

Ausbildung & Erfahrung

Besonders wichtig sind uns Ausbildungsgebiete wie Feuer, Knoten und Bünde, sowie Camptechniken wie z.B. Orientierung, Karte und Kompass, Erste Hilfe und der sicher Umgang mit Werkzeug.

Die gelernten Knoten und Bünde können spätestens bei den Camps angewendet werden. Außerdem kommt auch Spiel und Spass nicht zu kurz.

Respekt und Disziplin

Entsprechend den Ranger-Regeln und der goldenen Regel wird ein disziplinierter Umgang mit der Natur und Umwelt schon im Kleinsten eingeübt.

Was geht ab?

In unseren Treffs werden die Ranger auf Fahrten, Haijks und Camps vorbereitet.

„Der Begriff Hijke stammt aus dem Englischen, hat sich aber in der deutschen Pfadfindersprache eingebürgert.“

Ein Hajk ist eine Wanderung mit Übernachtung. Meist werden die Pfadfinder eigenverantwortlich in Kleingruppen mit Karte und Kompass auf den Weg geschickt. Übernachtet wird unter einem selbst gebauten Wetterschutz, bestehend aus (Zelt-)Planen und im Wald gefundenen Holzstöcken. Unter diesem leichten Unterschlupf biwakiert man mit Isomatte und Schlafsack. Gegessen wird leichter Marschproviant oder Früchte des Waldes.

Wir sind gerne Royal Ranger

10 Jahre Action und Abendteuer in Neustadt

5/5
“... Mitarbeiterbeitrag: Warum ich es mag bei den Rngers zu sein!”
John dosh
5/5
“... Mitarbeiterbeitrag: Warum ich es mag bei den Rngers zu sein!...”
george aniston

Camps & Hajks

Erfahre mehr über das Leben als Pfadfinder…